Produkte, Schokolade

Im Test: Vegane Schokolade #6

Nach über einem Jahr veganer Ernährung hat sich mein Geschmack doch ziemlich verändert. Früher mochte ich weder Zartbitterschokolade noch grünen Tee, deshalb hätte ich diese Schokolade niemals probiert. Das ist heute anders, denn ich liebe grünen Tee und esse sehr gerne gute Zartbitterschokolade, bei der man den Kakao so richtig schön rausschmeckt. Deshalb landete heute die Feine Bitter Grüntee Mango von Vivani in meinem Einkaufskorb.

Die Schokolade ist wirklich ein Geschmackserlebnis, denn sie schmeckt am Anfang sehr dezent nach grünem Tee und entfaltet danach ein säuerliches Mangoaroma, das noch durch winzige Mangosstückchen ergänzt wird. Man erlebt unterschiedliche Geschmacksstufen im Mund, was ich sehr außergewöhnlich finde. Laut Vivani enthält die Schokolade Matcha-Pulver, was zur Wertigkeit dieser Schokolade beiträgt. Insgesamt finde ich diese Kreation äußerst gelungen. Allerdings muss man unbedingt grünen Tee mögen und auch eher auf dunklere Sorten stehen, sonst wird man an dieser Schokolade nicht viel Freude haben.

Mein Fazit: Eine klare Note 1 für ein kreatives und anderes Geschmackserlebnis, das man so nicht alle Tage hat. Für Fans von Zartbitterschokolade (70% Kakao!) und grünem Tee.